Gerresheim

Gerresheim ist einer der ältesten Stadtteile in Düsseldorf. Einige der "landmarks" des Stadtteils Gerresheim gehören zu den hervorragenden Plätzen in Düsseldorf. Ein Beispiel ist die Stiftskirche St. Margareta, die bereits 1236 geweiht wurde. Bundesweit ist Sie eine der ältesten erhaltenen Kirchen der Stauferzeit. Gerresheim war damals Zentrum des recht ländlichen Bezirks in den ansteigenden Hügeln der Hauptterrasse des Rheins.

Ortskern von Gerresheim

Der Ortskern von Gerresheim hat noch viele schöne Altbau-Häuser, die Krieg und vor allem die spätere "Stadtentwicklung" unbeschadet (und liebevoll instandgehalten) überlebt haben. Gerresheim verfügt bis heute über die hervorragende Infrastruktur einer gewachsenen Stadt. Sie ist "Stadt in der Stadt" in Düsseldorf.

Hött und Hötter Platt

Die Bürger in Gerresheim haben ein ganz eigenes Selbstbewusstsein. Viel davon rührt von der frühen industriellen Geschichte von Gerresheim her, die eng mit der Gerresheimer Glashütte - der "Hött" - verbunden war. Die Arbeiter der Glashütte sprachen sogar einen eigenen Dialekt - den "Hötter Platt". Die Arbeiter in der Glashütte hatten Gerresheim eine ganz eigene Struktur gegeben. In frühen Zeiten war die KPD die wichtigste Partei im Süden von Gerresheim, dem Hüttenviertel. Bis 2009 war die DKP regelmäßig in der Bezirksvertretung des Stadtbezirk 7 von Düsseldorf vertreten. Auch die „Gastarbeiter“, die in den 60er Jahren von der Glashütte angeworben wurden, prägen das Bild vor allem der Südstadt / des Hüttenviertels. Portugiesen und viele Italiener fühlen sich bis heute in Gerresheim heimisch, der Straßenzug um die Heyestraße wird von vielen Gerresheimern wegen der hohen Dichte an italienischen Restaurants, Cafés und Geschäften als „Klein Italien“ bezeichnet.

Ende der Gerrix Glasshütte

Heute ist die Gerresheimer Glashütte tot. Missmanagement der Eigentümer sorgte für eine Schließung des einstmals wichtigsten Arbeitgebers in Gerresheim Ende August 2005. Das riesige Immobilienareal wird seit 2009 langsam von leerstehenden Produktionsstätten und Hallen entrümpelt. Nur wenige der alten Glashütten Gebäude werden erhalten bleiben und stehen unter Denkmalschutz. Das Gelände der Gerresheimer Glashütte soll aufbereitet werden für neue Bauprojekte. (vgl. duesseldorf-netz.de)

Stadtteil von Düsseldorf

Gerresheim ist ein wichtiger Stadtteil von Düsseldorf, einer, der der Rheinischen Landeshauptstadt einen Teil ihres Gesichts gibt. Gerresheim ist einen Besuch wert.

Objekte in Düsseldorf Objekte in Düsseldorf

360 Objekte in Düsseldorf
Ab 85.5 EUR per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Düsseldorf Themen

reisetipp-duesseldorf.de - Informationen zur Landeshauptstadt von NRW mit einem Augenzwinkern

kunststadt.de - Kunst und Kultur gehören zu Düsseldorf wie das Altbier und der Karneval oder die Fortuna

ratingerhof.de - die Düsseldorfer Kultstätte für Punk und neue Deutsche Welle

nur-duesseldorf.de - Geschichten zu Düsseldorf mit einem Augenzwinkern

ferienwohnung-netz.de nicht nur in Düsseldorf und Umgebung.

deutschland-pool.de - Urlaub in Deutschland